Weitere Artikel: Termine

Fahrten- und Lagerleitungs-Lehrgang

Alleine mit einem roten Rucksack gehen wir selten auf Wanderschaft.
Aber auch unsere Art zu reisen erweckt bei manchem Beobachter Erstaunen und manchmal auch Unverständnis. Und ein mulmiges Gefühl kurz vor dem Start einer Fahrt kennt wohl auch jeder Fahrtenleiter. Also wenn Du Lust hast auf weitere kuriose Ideen, eine Menge ebenso motivierter Fahrtenleiter wie dich und ein paar spannende Tage, packe deine sieben Sachen und komm mit uns in die Eifel. Ob du dazu einen roten Rucksack brauchst, musst du ganz allein entscheiden…

Der Lehrgang richtet sich an Pfadfinder und Pfadfinderinnen ab ca. 16 Jahren, die über ihre eigene Gruppe hinaus Interesse an der Planung und Mitgestaltung größerer Fahrten und Lager haben. Ziel ist es, jedem Teilnehmer das Werkszeug zur Planung und Leitung einer dreiwöchigen Großfahrt an die Hand zu geben. Der Besuch einer Sippenführungsschulung ist von Vorteil. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Deshalb bitten wir darum pro Stamm nicht mehr als vier Personen anzumelden.

8. – 12. Oktober
Ort: Eifel
Kostenbeitrag: 45,50 €
Anmeldung: Bis 22. September an full@dpv-nw.de

Miles & More 2014-2015

 

Miels&More 2014-2015 startet ab dem Bundessingefest 2014 am 20.06.2014 in eine neue Runde. Es gibt einige Neuerungen bei unserem Fahrtenwettstreit.

Zum einen gibt es nun eine eigene Homepage Namens Fahrtenlust für alles, was mit „auf Fahrt gehen“ zu tun hat. Also Miles&More, Fahrtenroulette und Fahrtenfreitag sind nun unter www.fahrt.dpbm.de zu finden. Darüber hinaus findet ihr dort auch interessante Fahrtenziele sowie unser neues Angebot, die Geofahrten.

Zum anderen wird es für Miles&More 2014-2015 mehr Möglichkeiten für euch geben Extrapunkte zu sammeln. Die Sippen, die sich bis zum 30. Juni anmelden, erhalten zum Beispiel 200 Meilen geschenkt. Außerdem gibt es Extrapunkte, wenn ihr mit eurer Sippe am Fahrtenroulette teilnehmt oder einen Fahrten-Bericht für den Haddak schreibt. Wenn ihr interessante Fahrtenziele auf Fahrtenlust veröffentlicht, wird dies auch mit Extrapunkten belohnt. Auch auf Geofahrten werdet ihr, wenn ihr die einzelnen Aufgaben auf dieser Fahrt meistert, am Ende einen Code erbeuten, der bei Miles&More gegen Extrapunkte eingetauscht werden kann.

Also meldet euch mit eurer Sippe auf Fahrtenlust an und nutzt die Angebote wie Miles&More, Fahrtenroulette und Geofahrten. Tauscht euch mit anderen Sippen aus über das soziale Sippen-Netzwerk auf Fahrtenlust.

Führungsforum | „Ich“

Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie Ich sagen.“ (Theodor W. Adorno)

Wir sind uns zwar nicht sicher, wen Herr Adorno bei dieser Aussage meinte, es ist aber nicht anzunehmen, dass er die Besucher des Führungsforums 2014 gemeint haben kann! Denn hier wollen wir uns ganz ohne Egoismus dem Ich zuwenden, es bestaunen, analysieren, bearbeiten und bilden.
Welches Ich spielt dabei keine Rolle. Das liebende und das geliebte Ich, das besitzende und das besessene Ich, das brechende und das gebrochene Ich, das fühlende und das gefühlte Ich, …
Das Führungsforum will sich dem Ich in all seinen Facetten widmen: musisch, kulturell, philosophisch, handwerklich und spielerisch. Es wird für jedes Ich etwas dabei sein.
Wir freuen uns Euch alle im Herbst im Egozentrum des Bundes begrüßen zu dürfen.

Eingeladen sind Gruppenführungen und Rover ab 16 Jahren.

Wann: 2. – 5. Oktober
Ort: Kloster Möllenbeck, 31737 Rinteln
Kostenbeitrag: 50,50 €
Leitung: Erny und Storch
Anmeldung: Bis 1. September auf www.ich2014.dpbm.de registrieren.

Endspurt Miles&More 2013/2014

Ihr wart in letzter Zeit mal wieder auf Fahrt mit eurer Sippe? Und auf der letzten Stammesfahrt war eure Sippe natürlich auch dabei. Aber ihr macht noch nicht bei Miles&More2013-2014 mit. Kein Problem. Tragt eure Fahrten noch bis zum 09.Juni 2014 online auf Miles&More2014 ein und ihr seid im Fahrtenwettstreit mit dabei. Es zählen alle Fahrten und Aktionen vom BuSiFe 2013 (ab 12.Juli 2013; BuSiFe2013 zählt bereits) bis zum BuSiFe 2014!

Fotowettbewerb „Wie bayerisch seid Ihr?“

Joa mei, hier gibts woas zua gwinna !

Mach ein Foto von deiner Meute, Sippe, Roverrunde oder Stammesführung und zeige uns, wie bayerisch Ihr sein könnt!
Schickt das Bild an fotowettbewerb@dpbm.de
Einsendeschluss ist der 15.05.2014.

Die besten Einsendungen erhalten einen urbayerischen Überraschungspreis auf dem BuSiFe!

Älterentreffen 2014

Was gibt es Schöneres, als mit alten Freunden einfach mal in Ruhe zu quatschen? Mit ihnen spazieren zu gehen? Mit ihnen zu kochen und abends zu singen?
Du glaubst, dass für so etwas erst in der Rente Zeit ist? Dann laden wir Dich ein, zur DPBM-Sofortrente! Beim Älterentreffen steht ganz die Muße und die Freundschaft im Mittelpunkt. Kein Programm, das Dich von Gesprächen abhält, keine AG, die Dir den Mittagsschlaf raubt. Gemeinsam wollen wir ein gemütliches Wochenende verbringen, es uns gut gehen lassen, alte Geschichten erzählen, ein Fläschlein öffnen und sonst so Dinge tun, für die eineE älterE und berufstätigeR PfadfinderIn viel zu selten Zeit hat.
Und weil zu besten Freunden auch die Familie gehört, ist die natürlich auch eingeladen.

21. – 23. November
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, 53534 Hoffeld
Kostenbeitrag: 30,50 €
Leitung: Erny
Anmeldung: Bis 28. Oktober an erny@dpbm.de

Vorbereitungstreffen Bundesfahrt 2015

Montenegro – schon der alte venezianische Name des Landes löst Assoziationen von schwarzen Bergen, tiefen Schluchten und unberührten Wäldern aus. Und es stimmt: Diese Landschaften gibt es dort tatsächlich, und wer auf der Suche nach Abenteuern ist, der kann sie hier finden. Montenegro hat viel zu bieten!
Menschen aller drei großen Weltreligionen und eine Vielzahl von Volksgruppen leben in Montenegro friedlich zusammen. Aber die Bürger des kleinen Landes an der Adria sehen sich nicht in erster Linie als orthodox, muslimisch oder katholisch und auch nicht zuerst als serbisch, kroatisch, albanisch oder Roma, sondern vor allem als Südeuropäer. Mit allen Konsequenzen:
Die Montenegriner sind gesellig, kinderlieb, impulsiv, herzlich, essen und trinken gerne und verstehen sich auf kompetente Kaffeezubereitung. Und sie sind gastfreundlich. Montenegro ist ein großartiges Bundesfahrtenland!
Die besten Voraussetzungen sind gegeben… was daraus wird, bestimmen wir!

Das Bundesvorbereitungstreffen richtet sich an alle Bundesbrüder und -schwestern, die sich in der Vorbereitung zur Bundesfahrt oder auf der Bundesfahrt nach Montenegro engagieren wollen.

30. Januar – 1. Februar 2015
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, 53534 Hoffeld
Kostenbeitrag: 25,50 €
Leitung: Adrian, Sydney
Anmeldung: Bis 24.12.2014 an bundesfahrt@dpbm.de

Musische Tage 2014

Liebe Sippen und Rover im Deutschen Pfadfinderbund Mosaik!

Hiermit seid ihr ganz herzlich zu den „Musischen Tagen“ des Bundes eingeladen. „Musen“ hießen bei den alten Griechen die Schutzgöttinnen der Künste. Dazu zählen Theater, Handwerk, Malerei, Tanz, Dichtung, etc. Ganz im Zeichen dieser Künste sollen auch die Musischen Tage des DPBM stehen. Auch wenn wir an einem einzigen Wochenende voraussichtlich nicht von all diesen Musen geküsst werden können…

Was erwartet dich auf dieser neuartigen Bundesaktion:
• Eine Auswahl der obigen Künste
• Kulinarische Hochgenüsse (denn wie sagte schon Lessing: „Was macht die Kunst? – Die Kunst geht nach Brot!“)
• und natürlich viel Musik: Von besinnlichen Fahrtenliedern bis rockigen Festgesängen ist für jeden etwas dabei.

Darüber hinaus gibt es besondere Kursangebote:
• Gitarre (und andere Instrumente) für Anfänger
• Einstieg in den mehrstimmigen Gesang
• Wie übe ich mit meiner Gruppe / meinem Stamm etwas Schönes ein?

Bewaffne dich mit Gitarre, Mandoline, Akkordeon oder Kontrabass und sing und spiel mit uns! Wir freuen uns auf dich!

Herzliche Grüße und Gut Pfad!

David

Die wichtigsten Daten in Kürze:Beginn: Freitag, 21. März, ab 18 Uhr könnt ihr am Haus ankommen.
Ende: Sonntag, 23. März, Abschlusskreis um 12:00 Uhr
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, Schulstraße 11, 53534 Hoffeld (Eifel)Bitte organisiert eure Anreise eigenständigTeilnehmer: Alle Sippen und Rover des Bundes sind herzlich eingeladen
Kosten: 25,50 € zzgl. Anreisekosten pro Person (Bitte bringt den Betrag in bar mit.)
Anmeldeschluss: Sonntag, 16. März Per E-Mail an david@dpbm.de
Mitbringen: Bettwäsche, Hausschuhe, Instrumente, Liederbücher und gute Laune