Arbeitskreis Bundeslied

Auf dem Bundesthing im November wird der Bund darüber abstimmen, ob er sein Bundeslied ändern möchte.

Die Diskussion um das „Lilienbanner“ ploppte im Herbst 2017 (erneut) auf und geisterte im Folgenden mal mehr und mal weniger stark durch Bundesveranstaltungen: Auf dem Bundesjubiläum war sie Thema der Podiumsdiskussion, auf dem Busife 2018 Gegenstand einer Umfrage. Die Bundes- und Ringführungen beschlossen daher im letzten Oktober, einen Arbeitskreis einzusetzen, der ergründen soll, ob es möglicherweise ein besser geeignetes Bundeslied gibt.

Der Arbeitskreis war fleißig und hat fünf Vorschläge ausgearbeitet. Diese werden auf dem kommenden Singefest in Wachtendonk vorgestellt. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich schon jetzt beim AK Bundeslied erkundigen: bundeslied@dpbm.de